lehrlingshelden
world skills 2015
lehrlingsinitiative steiermark
keramikschule stoob

Alle Lehrlinge lesen unsere kR

Preisausschreiben rund um kR-Box entschieden:

Der Sieger heißt Philipp Hopf

Ende letzten Jahres hatte die Lehrlingsinitiative von Kachelofenverband, Fliesenband und Bundesinnung beschlossen, allen neun Berufsschulen unseres Landes und der Keramikfachschule Stoob je 25 Exemplare der keramische Rundschau kostenlos zur Verfügung zu stellen. Dadurch sollen die Auszubildenden aller drei Lehrjahre möglichst frühzeitig in das Branchengeschehen eingebunden werden. Beim Start der Aussendung des Magazins wurde außerdem ein Preisausschreiben ausgelobt: Die Schüler sollten einen Zeitungsdispenser für die kR entwickeln. »weiterlesen»



Kachelofen und Fliesen als Hot-Spot beim Donauinselfest

Nicht nur die 35 Grad-Hitze waberte beim 33. Donauinselfest in Wien, sondern auch ein Brotbackofen. Den hatte die Bau-Berufsschule Wien zum Mittelpunkt eines Branchenauftritts gemacht. »weiterlesen»



Sie sind weltklasse – WorldSkils 2015

WorldSkils 2015 – Pdf



60 Tablets für „Klassenzimmer der Zukunft“

Praxismittelschule nutzt Tablets für Forschungs-Projekt

Ein Bericht auf www.wien.at



Neuer Lehrberuf verordnet!

» Ofenbau- und Verlegetechnik – neuer Lehrberuf verordnet » Pdf »



Volksschule stellt fest: Lernzuwachs durch Tablets

Im Rahmen der Lehrlingsinitiative stellen einige Landesinnungen den Lehranfängern Tablets oder iPads zur Verfügung, weil sie sich schon möglichst früh an den ständigen Umgang mit Computern und mobilen Elektronikgeräten gewöhnen sollen. Solches Equipment gehört mittlerweile bereits zum ganz normalen Handwerkszeug für Hafner und Fliesenleger.

Jetzt hat auch die Schulbehörde erkannt, wie wichtig die frühzeitige Schulung der Kinder im Gebrauch von Tablets oder Smartphones ist. Im Rahmen eines Feldversuches wurden Volksschüler in Wien für einige Wochen mit iPads ausgestattet. Wie die Kronenzeitung berichtet, war das Fazit des Projekts die Feststellung, dass die Arbeit mit diesen neuesten Technologien den Kindern einen enormen Lernzuwachs bringt.

PDF – Artikel Krone 08.04.15
Volksschule stellt fest: Lernzuwachs durch Tablets »



Sensationeller Zuwachs: 21 Berufsanfänger bei Aufdingfeier

Das hat es seit vielen Jahren nicht gegeben: Die unter geradezu chronischem Lehrlingsmangel leidende Landesinnung Wien kann sich heuer über 21 junge Leute freuen, die Hafner oder Platten- und Fliesenleger werden wollen. »weiterlesen»



Wirtschaft sucht händeringend nach Lehrlingen

Auf eine offene Lehrstelle kommen zwei Lehrstellensuchende – In vielen Branchen wird dennoch händeringend nach Nachwuchs gesucht

Wien – Ende August 2014 gab es insgesamt 8.562 Lehrstellensuchende und 4.143 offene Lehrstellen. Das geht aus dem Bericht über die Arbeitsmarktlage hervor, die das AMS Anfang September veröffentlichte. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Lehrstellensuchenden damit leicht zurückgegangen, während die Zahl der offenen Lehrstellen fast gleichgeblieben ist. Somit ist die Lehrstellenlücke ein wenig geschrumpft. Es bleiben aber immer noch knapp 8500 Jugendliche, die eine Lehrstelle suchen.

Mehr auf www.derStandart.at



Elitenförderung heißt auch, das Handwerk zu fördern

Lehre aufwerten. Statt sinnlos Berufe zu akademisieren, sollte lieber die in Westösterreich funktionierende Fachkräfteausbildung gestärkt werden.

Europameister! Österreich hat bei Bildungstests ja selten Grund zu jubeln, doch in der vergangenen Woche gewannen heimische Lehrlinge und junge Fachkräfte die „EuroSkills 2014“. Weltweit ist Österreich Vorbild für die Berufsausbildung, obwohl sie im eigenen Land immer weniger gilt. OECD-Experten reden uns nämlich seit Jahr und Tag ein, die Zahl der Akademiker dringend zu erhöhen. Seither hat selbst der schwindligste Bachelor-Abschluss ein höheres Ansehen als ein Meister, obwohl dessen Berufsaussichten und Verdienstchancen häufig deutlich besser sind.

 

Mehr auf www.kurier.at



Duale Ausbildung wird international bewundert

Das heimische System wird weltweit bewundert – trotzdem gibt es immer weniger Lehrlinge.

Es war ein ungewöhnlicher Schritt, doch es war wohl die richtige Entscheidung: Nach dem vierten Jahr in der HTL wollte Marina Ebner nicht länger in eine berufsbildende höhere Schule gehen, sondern praktisch arbeiten. Die Beraterin des Vereins Sprungbrett hat sie dann gefragt, ob sie sich vorstellen könnte, in der Brauerei der Firma Ottakringer zu beginnen. Die junge Frau schluckte kurz. Getränke- und Brau-technikerin war nicht unbedingt der Beruf, von dem sie als Mädchen geträumt hatte.

Mehr auf www.kurier.at



Wir sind Europameister – warum?

Österreichs Fachkräfte sind die besten Europas – sie holten bei den EuroSkills 19 Medaillen. Was machen sie besser?

world skills 2014

Ob es eine Medaille wird? Das kann ich nicht sagen.“ Oliver Anibas lächelt bescheiden. Der Anlagenelektriker aus Oberösterreich ist gerade dabei, die Steuerung einer Plastik-Recycling-Anlage zu erstellen. Bei der dreitägigen Berufs-Europameisterschaft EuroSkills im französischen Lille. Im Wettkampf mit Ländern wie Schweden, Finnland und Belgien.

Mehr auf kurier.at



Riesen-Erfolg für Österreich bei den World Skills 2013 in Leipzig

Riesen-Erfolg für Österreich bei den World Skills 2013 in Leipzig (2.-7.Juli 2013). 5 Gold-, 2 Silber- und 4 Bronzemedaillen holten die jungen österreichischen FacharbeiterInnen.



Imagefilm Hafner/in Steiermark



Imagefilm Fliesenleger/in Steiermark



Imagefilm Keramiker/in Steiermark



World Skills 2013: Gold für Österreich!

World Skills 2013: Gold für Österreich! Der Niederösterreicher
Thomas Liebenauer holte bei den Berufsweltmeisterschaften in
Leipzig den 1. Platz

Das österreichische Team nahm heuer mit 29 Fachkräften bereits zum 28. mal an
den internationalen Berufsweltmeisterschaften teil, die in 27 Einzel- bzw.
Teamberufen gegen mehr als 1.000 internationale Teilnehmer aus 54 vertretenen
World Skills-Ländern antraten. Bei den von 3. – 7. Juli auf der Leipziger Messe
ausgetragenen Berufsweltmeisterschaften World Skills 2013 erzielte das Team
Austria 11 Medaillen (5 Gold, 2 Silber, 4 Bronze). »weiterlesen»



Fliesenverband
  • hafnertec
    ortner
    Schamottespezialist für den Kachelofen- und   
   Kaminofenbau
    Brunner-Österreich
    macht die Welt behaglicher
  • Sponsoren