ofenbau und verlegetechnik
world skills
daten & Facts
keramikschule stoob

Meisterkurs der Hafner gestartet

Die Teilnehmer des Hafner-Meisterkurses.

Die Teilnehmer des Hafner-Meisterkurses.

Elf junge Herren drücken seit Mitte Jänner elf Wochen lang wieder die Schulbank im Österreichischen Kachelofenverband in Wien.

Sie absolvieren den Lehrgang „Ausführung von Hafnerarbeiten“ und verfolgen ein gemeinsames Ziel: Die Meisterprüfung und den Titel „Hafnermeister“. In 412 Unterrichtseinheiten lernen die Meisterschüler Materialkunde, Berechnung, Konstruktion und Kalkulation von Kachelöfen, Betriebswirtschaft, Rechtliches und vieles mehr.

Die Teilnehmer

Die Gruppe der Meisterschüler besteht heuer aus: Stefan Eigner (NÖ), Bernhard Hierl (OÖ), Wolfgang Leitner (NÖ), Anton Lischka (OÖ), Michael Matuolis (OÖ), Stefan Mikula (NÖ), Manfred Mühlbacher (Tirol), Christoph Preglau (Stmk), Maximilian Schrattenecker (OÖ), Alexander Strasser (Sbg) und Andreas Stiasny (NÖ).



Hafnerlehrlinge bleiben in Wien

Hafner bei der Arbeit

Hafner bei der Arbeit

Erfolg für die Branche der Hafner, Platten- und Fliesenleger und Keramiker in Wien:

Die Berufsschule am Standort Wagramer Straße bleibt erhalten. Die Stadt Wien hatte eine Verlegung nach Lilienfeld geplant, wogegen sich die Innung vehement – und letztlich mit Erfolg – eingesetzt hatte.

Dass theoretische und praktische Ausbildung an einem Standort bleiben, sei für die Ausbildung jedoch entscheidend, so Wiens Innungsmeister Peter Kluhs. Im Kampf gegen sinkende Lehrlingszahlen setze sich die Branche für weitere Verbesserungen rund um den Berufsschulstandort ein.

In Wien gibt es 28 Hafnerbetriebe mit aktuell drei Lehrlingen. Weil die Nachfrage nach Kachelöfen steigt, winken Fachkräften generell gute Berufschancen.



13 neue Hafnermeister für das Land

Meisterkurs der Hafner 2017

Meisterkurs der Hafner 2017 zu Gast bei Firma Sommerhuber.

Nachdem sie wochenlang von Februar bis April im Meisterkurs die Schulbank gedrückt hatten, traten die Meisterschüler an zwei Standorten zur Prüfung an. In Oberösterreich bestanden alle sieben Kandidaten – der Großteil davon mit sehr gutem Ergebnis. In Niederösterreich können sich von acht Teilnehmern sechs ab sofort Hafnermeister nennen. Wir gratulieren recht herzlich!



Umfrage: Lehrherren wünschen sich gesetzliche Erleichterungen

Erhebung zur aktuellen Lehrlingssituation in der Branche

Der Bildungsausschuss des Kachelofenverbandes hat Ende des Jahres 2016 eine Befragung zur aktuellen Lehrlingssituation durchgeführt. Der Wunsch nach Förderungen für Ausbildungsbetriebe steht an erster Stelle, dicht gefolgt von einer Lockerung des Kündigungsschutzes für Lehrlinge. Hier die wichtigsten Ergebnisse auf einen Blick.   »weiterlesen»



KOK Award für ausgezeichnete Lehrlingsarbeit verliehen

Am Festabend der KOK Austria Messe in Wels wurde der KOK Award heuer zum 2. Mal vergeben. Dieses Mal ging der Preis an Ing. Herbert Wieser (Wieser Wohnkeramik und Feuerkultur) für seine Bemühungen in der Lehrlingsarbeit. Wolfgang Ivancsics (Bundesinnungsmeister der Hafner) und Thomas Schiffert (Geschäftsführer Österreichischer Kachelofenverband) übergaben den Award, der heuer von Schülern aus der Keramikfachschule Stoob gestaltet wurde. »weiterlesen»



Landeslehrlingswettbewerb Kärnten 2017

Zu einer gemeinsamen Feier und zur Siegerehrung des Landeslehrlingswettbewerbes der Hafner, Platten- und Fliesenleger in die Fachberufsschule Völkermarkt luden Direktorin Waltraud Groß, der Lehrlingswart Diethelm Wendling und der Landesinnungsmeister Gerhard Santer – moderiert wurde die Feier von Hannes Orasche vom ORF-Landesstudio Kärnten. »weiterlesen»



Fliesenverband
  • hafnertec
    ortner
    Schamottespezialist für den Kachelofen- und   
   Kaminofenbau
    Brunner-Österreich
    macht die Welt behaglicher
  • Sponsoren